Durch die Nutzung dieser Dienste, die Website oder App stimmen Sie den Bedingungen von Cookies.Mehr Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen

A) EINLEITENDE BESTIMMUNGEN

I. Begriffe und Definitionen

  1. Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezeichnet) werden die folgenden Bedingungen verwendet:
    • ein) P2P oder Wir (in der entsprechenden grammatikalischen Form) bezeichnet die Firma People2People, p. r. o. mit Sitz in Suché mýto 6, 811 03 Bratislava - mestská časť Staré Mesto, Slowakische Republik, IČO: 51 225 221, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Sektion Sro, Beilage Nr. 125322 / B.
    • b) Plattform bezeichnet alle P2P-Websites, mobilen oder anderen Anwendungen, Software, Prozesse und sonstigen Dienste, die von oder über P2P bereitgestellt werden.
    • c) Artikel oder Du (in der entsprechenden grammatikalischen Form) bezeichnet eine Person, die sich auf der Plattform registriert.
    • d) Konto bezeichnet das Profil eines Mitglieds, das nach der Registrierung auf der Plattform erstellt wurde und durch ein vom Mitglied angegebenes Kennwort (Authentifizierungselement) geschützt ist.
    • e) Fachmann bezeichnet ein Mitglied, das über die Plattform Angebote für Pro Services einreicht oder die Plattform anderweitig nutzt, um Pro Services anzubieten und bereitzustellen, oder die Plattform anderweitig nutzt, um die Bereitstellung von Pro Services zu erleichtern.
    • f) Der Kunde bezeichnet ein Mitglied, das Anfragen für Pro Services über die Plattform einreicht und Angebote für Pro Services akzeptiert.
    • G) Für Dienstleistungen Die Dienste werden von Fachleuten über die Plattform aufgelistet, angeboten und / oder bereitgestellt.
    • h) Gesamtpreis für Dienstleistungen bezeichnet den zwischen dem Kunden und dem Fachmann für die Bereitstellung der Pro Services vereinbarten Betrag. Der Gesamtpreis der Pro Services beinhaltet alle Kosten des Fachmanns für die Bereitstellung der Pro Services, einschließlich aller Materialien, Versand, Installation, Steuern und Gebühren. Bei Zahlung für Pro Services, die in mehrere Teile unterteilt ist, ist der Gesamtpreis für Pro Services die Summe aller vereinbarten Teilzahlungen für Pro Services.
    • ich) Preisliste bezeichnet die Gebührenregeln für die Dienste der Plattform für Kunden und Fachleute. Die Preisliste ist auf der Plattform verfügbar.
    • j) Service-Paket bezeichnet das Leistungsspektrum der Plattform für den Fachmann, das der Fachmann bei der Registrierung des Kontos auswählt. Details zu den einzelnen Servicepaketen finden Sie in der Preisliste.
    • k) Inhalt bezeichnet insbesondere Text, Grafiken, Bilder, Musik, Software, Audio, Video, Dateien, Informationen oder andere Materialien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Informationen, die im Mitgliedskonto, in den Pro Services-Anforderungen, in Pro Services-Angeboten, in Nachrichten und ihre Themen, Bewertungen und alle anderen Kunden- oder Fachinformationen oder Materialien, die von ihnen verfügbar oder verfügbar gemacht oder auf der Plattform oder über die Plattform oder P2P geteilt werden.

II. Zweck und Gegenstand der Änderung der Bedingungen

  1. Diese Bedingungen regeln die Regeln für Ihren Zugriff auf die Plattform und die Regeln für die Nutzung der Plattform.
  2. Sie müssen diese Bedingungen lesen, bevor Sie die Plattform nutzen können. Durch die Registrierung auf der Plattform erklären Sie, dass Sie diese Bedingungen gelesen haben, ihnen bedingungslos zustimmen und verstehen, dass sie für Sie bindend sind. Gleichzeitig verpflichten Sie sich, diese Bedingungen bei der Nutzung der Plattform einzuhalten.
  3. Wenn Sie einem Teil oder einer Bestimmung dieser Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, die Plattform zu nutzen, und im Falle eines erstellten Kontos sind Sie verpflichtet, Ihr Konto zu kündigen.

III. Personen, die zur Nutzung der Plattform berechtigt sind

  1. Die Registrierung auf der Plattform und die Nutzung der Plattform ist nur für Personen mit voller Rechtsfähigkeit möglich. Ein gesetzlicher Vertreter handelt immer im Namen von Personen, die nicht über die volle Rechtsfähigkeit verfügen. Durch die Registrierung auf der Plattform bestätigen Sie, dass Sie eine Person sind, die über die volle Rechtsfähigkeit verfügt oder von einem gesetzlichen Vertreter vertreten wird.
  2. Wenn Sie die Plattform im Auftrag eines anderen Unternehmens nutzen, müssen Sie dazu berechtigt sein und auf unsere Aufforderung hin eine gültige Genehmigung erhalten, andernfalls haften Sie für den Schaden, den P2P, ein Mitglied oder ein Dritter an ihr verursacht.
  3. Missbrauch, Beschädigung, Überlastung oder sonstige unsachgemäße Handhabung der Plattform sind untersagt. Jeder, der die Plattform unter Verstoß gegen den vorherigen Satz nutzt, haftet für den dadurch verursachten Schaden.
  4. Die Registrierung auf der Plattform kann nicht beansprucht werden. Wir haben das Recht, Ihre Registrierung auf der Plattform abzulehnen oder nicht zuzulassen oder Ihr Konto ohne Angabe von Gründen zu sperren.

IV. Nutzungsbedingungen der Plattform

  1. Zusammen mit diesen Bedingungen sind Sie verpflichtet, bei der Nutzung der Plattform die allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, die Plattform nicht zu missbrauchen und stets in Übereinstimmung mit den guten Sitten zu handeln.
  2. Die Nutzung der Plattform, der Dienste, des Inhalts der Plattform und der Kommunikation über die Plattform erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Verantwortung.
  3. P2P über die Plattform bietet Fachleuten Kundenvermittlung und ermöglicht Fachleuten und Kunden die Kommunikation über die Plattform. P2P ist kein Anbieter von Pro Services und nicht verantwortlich für die bereitgestellten Pro Services.
  4. P2P-Dienste werden Fachleuten und Kunden zur Verfügung gestellt und können von Fachleuten und Kunden über die Plattform nicht nur über die mobile Anwendung, sondern auch direkt über P2P-Websites und über den P2P-Support verwendet werden.
  5. Wenn Sie Anfragen auf der Plattform einreichen, Angebote für Pro Services erstellen und zwischen dem Fachmann und dem Kunden kommunizieren, müssen Sie die Verhaltensregeln einhalten, keine Vulgaritäten verwenden, keine Inhalte verwenden oder offenlegen, die gegen allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen verstoßen, und keine irreführenden oder irreführenden Inhalte verwenden oder Inhalte, die die Rechte einer anderen Person verletzen.
  6. Jeder Missbrauch der Plattform oder deren Nutzung, der dem Zweck der Plattform, diesen Bedingungen, allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen und guten Sitten widerspricht, ist untersagt. Im Falle eines Verstoßes gegen dieses Verbot sind wir berechtigt, Ihr Konto zu sperren, was jedoch Ihre mögliche Haftung für Schäden nicht ausschließt.
  7. Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie an, dass das Konto auf der Plattform möglicherweise nicht immer verfügbar ist, insbesondere im Hinblick auf die erforderliche Wartung der Plattform und mögliche Ausfälle von Diensten, die von Dritten bereitgestellt werden. Wir sind auch nicht verantwortlich für die Speicherung von Daten, die von Mitgliedern auf der Plattform gespeichert werden.
  8. Da das Mitglied immer für das Konto, seinen Inhalt und seine Aktivitäten auf dem Konto verantwortlich ist, haften wir nicht für Schäden, die durch die Plattform verursacht werden, insbesondere im Falle eines Missbrauchs des Kontos des Mitglieds. Die Plattform wird "wie sie ist" bereitgestellt und wir geben keine Garantie in Bezug auf ihre Verwendung oder in Bezug auf den Inhalt.
  9. Wir sind weder dafür verantwortlich, ob die Informationen der Mitglieder auf der Plattform vollständig, genau und / oder aktuell sind, noch können wir garantieren, dass eine nicht autorisierte Person im Namen eines Mitglieds handelt.
  10. Wir sind auch nicht dafür verantwortlich, ob der Professional, der die Pro Services anbietet, tatsächlich berechtigt ist, die Pro Services bereitzustellen, ob er alle Bedingungen für ihre Bereitstellung erfüllt und ob der Professional seine steuerlichen und sonstigen Verpflichtungen erfüllt, die sich aus allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Der Fachmann ist allein für diese Tatsachen verantwortlich.
  11. Mit der Registrierung erkennen Sie an, dass das Konto und sein Inhalt ab dem Zeitpunkt der Registrierung dauerhaft unser Eigentum sind und wir alle Rechte zur Nutzung haben.
  12. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets sind wir nicht verantwortlich für die Sicherheit oder den Inhalt, den Sie uns über das Internet zur Verfügung stellen, oder für dessen Kontrolle. Wir können die von Ihnen auf der Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte anderer Mitglieder nicht beeinflussen und sind nicht dafür verantwortlich. Sie sollten daher beim Posten vorsichtig sein. Dies gilt auch für die direkte Kommunikation zwischen Plattformmitgliedern.
  13. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt des Mitgliedskontos und auch für die auf der Plattform veröffentlichten Bewertungen. Daher sind wir nicht verantwortlich für Konsequenzen, die sich aus der Rechtswidrigkeit des Mitgliederinhalts und solchen Bewertungen ergeben können.
  14. Wir sind nicht verantwortlich für die veröffentlichten Anforderungen und Angebote für Pro Services auf der Plattform, deren Einhaltung allgemein verbindlicher gesetzlicher Bestimmungen, deren Umsetzung und Erfüllung der sich daraus ergebenden Verpflichtungen.
  15. Sofern in den Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, darf ein Mitglied ohne vorherige schriftliche Zustimmung von P2P keine Rechte und / oder Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform abtreten, delegieren oder auf andere Weise auf eine andere Person übertragen.
  16. Sofern in den Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, darf das Mitglied keine einseitigen Ansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform gegen P2P geltend machen.
  17. Wir sind berechtigt, die Plattform auch in kommerzieller Zusammenarbeit mit Dritten im Marketing zu nutzen, beispielsweise für Werbung oder andere Marketingaktivitäten. Wenn Sie an einer kommerziellen Zusammenarbeit mit uns in einer anderen Form als der Bereitstellung von Pro Services interessiert sind, müssen Sie uns unter [email protected] kontaktieren.
  18. Wir sind berechtigt, den Betrieb der Plattform jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne vorherige Ankündigung zu beenden oder den Betrieb einzustellen.

V. Inhaltskontrolle und -verwaltung

  1. Um den Mitgliedern bessere Dienste zu bieten und die Rechte von Mitgliedern und Dritten zu schützen, haben wir das Recht, aber nicht die Verpflichtung, den Inhalt der Mitglieder zu überwachen oder zu überprüfen, die Identifizierung eines Mitglieds und einer anderen Person, die die Plattform nutzt, anzufordern und die Kommunikation über die Plattform zu überwachen.
  2. Um sicherzustellen, dass der Inhalt der Plattform den allgemein verbindlichen Gesetzen und Rechten von Mitgliedern oder Dritten entspricht, haben wir das Recht, aber nicht die Verpflichtung, nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen den Inhalt und die Kommunikation der Mitglieder zu entfernen oder zu ändern, das Mitgliedskonto und seinen Zugriff zu sperren zum Inhalt und zur Kommunikation auf der Plattform und gegebenenfalls zur Bereitstellung des Inhalts des Mitglieds und seiner Kommunikation auch für Behörden, mit denen Sie Ihre Zustimmung durch Registrierung auf der Plattform zum Ausdruck bringen.

VI. Haftung für Schäden

  1. Sie erklären sich damit einverstanden, uns in vollem Umfang von den entstandenen Schäden und ohne Einschränkung zu entschädigen, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Plattform entstehen können, insbesondere, aber nicht ausschließlich, im Zusammenhang mit:
    • a) mit Ihrem Verstoß gegen diese Bedingungen, guten Sitten und / oder allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen,
    • b) mit Ihrem Inhalt,
    • c) mit Ihrer Bewertung der erbrachten Dienstleistungen,
    • d) mit Ihrer Kommunikation,
    • e) mit Ihrer Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus der Beziehung zwischen Ihnen und einem anderen Mitglied ergeben, oder
    • f) mit Ihrer Anfrage oder Ihrem Angebot für Pro Services.

VII. Werbung

1. Durch die Registrierung auf der Plattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie Werbung von Drittanbietern und Links zu anderen Websites und Ressourcen von Drittanbietern auf der Plattform sehen. Solche Links und die darauf zugänglichen Inhalte werden von uns nicht kontrolliert und sind daher nicht für sie verantwortlich. Sie greifen auf eigenes Risiko darauf zu und erkennen an, dass diese Bedingungen für sie nicht gelten.

VII. Privatsphäre

  1. Informationen zum Schutz personenbezogener Daten bei der Nutzung der Plattform sind Teil eines separaten Dokuments der Datenschutzrichtlinie, das auf der Plattform zugänglich ist und mit dem Sie sich vor der Nutzung der Plattform vertraut machen und das Sie zur Nutzung der Plattform zustimmen und verwenden müssen.
  2. Informationen zur Verwendung von Cookies sind Teil eines speziellen Dokuments Cookies Rules, das auf der Plattform zugänglich ist und mit dem Sie sich vor der Nutzung der Plattform vertraut machen müssen. Durch die Nutzung der Plattform erklären Sie sich damit einverstanden und verpflichten sich, diese einzuhalten.

B) KUNDEN

I. Kundenregistrierung und Konto

  1. Als Kunde müssen Sie bei der Registrierung auf der Plattform wahre, vollständige und aktuelle Informationen angeben und diese im Falle einer Änderung rechtzeitig aktualisieren.
  2. Jede Person hat das Recht, nur ein Kundenkonto zu haben.
  3. Die Kundenregistrierung auf der Plattform kann nicht beansprucht werden und wir haben das Recht, Ihr Konto jederzeit zu sperren.
  4. Sie oder Ihre anderen Personen, die ausdrücklich befugt sind, in Ihrem Namen zu handeln, sind berechtigt, das Konto des Kunden zu verwenden.
  5. Sie legen das Passwort für die Sicherung Ihres Kundenkontos selbst fest. Es liegt also an Ihnen, den Schutz Ihres Passworts zu gewährleisten und anderen Personen keinen Zugriff auf das Passwort zu gewähren. Nach Beendigung der Nutzung der Plattform auf einem Gerät, das Sie zusammen mit anderen Personen verwenden oder auf das andere Personen Zugriff haben, sind Sie verpflichtet, sich vom Konto abzumelden und so einen Missbrauch des Kundenkontos zu verhindern.
  6. Alle Aktivitäten auf dem Kundenkonto werden automatisch Ihrer Person zugewiesen. Sie sind allein verantwortlich für den Inhalt und die Aktivitäten in Ihrem Kundenkonto.
  7. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kundenkonto von einer nicht autorisierten Person verwendet wurde, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich über die Plattform zu informieren. Wir sind nicht verantwortlich für den Missbrauch des Kundenkontos.
  8. Die Registrierung und Nutzung der Plattform ist für den Kunden kostenlos.
  9. Als Kunde sind Sie berechtigt, das Konto und die Plattform nur zu dem Zweck zu verwenden, Anfragen für Pro Services zu stellen, die ein echtes Interesse daran haben, Pro Services von Fachleuten bereitzustellen. Es ist verboten, die Plattform von einer als Kunde registrierten Person zu nutzen, deren Absicht nicht realistisch ist, Pro Services zu erhalten, sondern nur Informationen über für Services angebotene Fachkräfte, den Betrieb der Plattform, Kundenanforderungen und Kundeninformationen oder anderen Missbrauch der Plattform oder Wettbewerbsverhalten auf der Plattform zu erhalten. . Bei Verstoß gegen die in dieser Bestimmung festgelegte Verpflichtung sind Sie verpflichtet, für jeden einzelnen Verstoß eine Vertragsstrafe in Höhe von 1.500 EUR zu zahlen, die jedoch Ihre mögliche Haftung für den verursachten Schaden nicht ausschließt. Wenn Sie als Vermittler oder Vertreter einer Person auftreten, die an einer Zusammenarbeit mit P2P interessiert ist, oder wenn Sie Fragen zur Zusammenarbeit mit P2P haben, können Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

II. Nach Diensten suchen

  1. Nach der Registrierung als Kunde können Sie Anforderungen für Pro Services auf der Plattform erstellen. Als Kunde sind Sie nicht berechtigt, Ihre Anfragen direkt an bestimmte Fachleute zu senden. Die von Ihnen erstellte Anforderung für Pro Services ist für Fachleute zugänglich, die Pro Services in der ausgewählten Kategorie gemäß den von P2P festgelegten Regeln bereitstellen.
  2. Die Anfrage für Pro Services muss den allgemein verbindlichen Vorschriften und guten Sitten entsprechen und darf keine Kontaktdaten für den Kunden enthalten. Andernfalls sind wir berechtigt, Ihre Anfrage von der Plattform zu entfernen.
  3. Nach Eingabe einer Anfrage für Pro Services werden Ihnen Angebote für Pro Services von Fachleuten über die Plattform zugestellt, und Sie können mit einem bestimmten Fachmann kommunizieren, der ein Angebot für Pro Services auf der Plattform eingereicht hat. Da wir kein Anbieter von Pro Services sind, garantieren wir nicht das Senden von Angeboten für Pro Services von Fachleuten. Es kann vorkommen, dass auf Ihre Anfrage zur Bereitstellung von Pro Services kein Angebot für Pro Services eingegeben wird. Die Nutzung von Pro Services durch einen bestimmten Fachmann liegt in Ihrem Ermessen und Sie sind nicht verpflichtet, Angebote für Pro Services durch einen Fachmann anzunehmen.
  4. Wir stören die Kommunikation zwischen Ihnen als Kunde und einem Fachmann nicht. Die Vereinbarung über die Bedingungen für die Bereitstellung von Pro Services liegt ausschließlich bei Ihnen und dem Fachmann. Wir gehen keine Bedingungen für die Bereitstellung von Pro Services zwischen Ihnen und dem Professional ein und übernehmen daher keine Haftung im Zusammenhang mit der Bereitstellung oder Qualität der Pro Services. Dies liegt in der alleinigen Verantwortung des Professional.
  5. Bei der Übermittlung von Anfragen für Pro Services sind Sie als Kunde verpflichtet, die für P2P bestimmten Regeln der fairen Nutzung einzuhalten. Der Kunde kann innerhalb einer bestimmten Zeit die angegebene maximale Anzahl von Anfragen für Pro Services über die Plattform eingeben. Die maximale Anzahl von Anfragen für Pro Services wird von P2P nach eigenem Ermessen festgelegt, darf jedoch 10 Anfragen für Pro Services pro Tag nicht überschreiten. Wenn Sie gegen die Fair-Use-Richtlinie verstoßen, sind wir berechtigt, Ihr Konto zu sperren. Gleichzeitig schließt die Sperrung Ihres Kontos Ihre Haftung für verursachte Schäden nicht aus.

III. Zahlung für Pro Services

  1. Als Kunde zahlen Sie für die direkt an den Fachmann erbrachten Dienstleistungen. Die Zahlungsbedingungen für die Dienstleistungen sind Gegenstand einer Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Fachmann.
  2. Als Kunde sind Sie verpflichtet, uns innerhalb von 5 Tagen ab dem Datum der Implementierung über die Plattform über die Zahlung der Pro Services an den Professional zu informieren. Bei einer in mehrere Teile unterteilten Zahlung sind Sie verpflichtet, uns innerhalb von 5 Tagen ab dem Tag ihrer Ausführung über die Ausführung jeder Teilzahlung für die Dienstleistungen zu informieren. Wenn Sie die Verpflichtung nicht erfüllen, uns rechtzeitig über die Zahlung für Pro Services zu informieren, haften Sie möglicherweise für Schäden, die durch P2P verursacht werden.
  3. Wir sind keine Partei des Pro Services-Vertrags, der zwischen Ihnen als Kunde und dem Fachmann geschlossen wurde, und sind daher nicht für Pflichtverletzungen des Fachmanns verantwortlich. Wir gehen keine Preis- oder Zahlungsbedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen zwischen Ihnen und dem Fachmann ein und übernehmen daher keine diesbezügliche Verantwortung. Wir sind auch nicht verpflichtet, den Fachmann zu bitten, die Zahlung für die Pro Services oder Teile davon zu erstatten oder einen Rabatt zu gewähren.

IV. Professionelle Bewertung

  1. Um die Dienstleistungen des Kunden und die Qualität der bereitgestellten Pro Services zu verbessern, sind Sie als Kunde dafür verantwortlich, innerhalb von 5 Tagen ab dem Datum der Benachrichtigung über die Zahlung der Pro Services eine Professional-Bewertung hinzuzufügen, nachdem Sie über die Pro Services-Zahlung informiert wurden. Die professionelle Bewertung wird Ihnen automatisch nach Benachrichtigung über die Zahlung für Pro Services über die Plattform aktiviert.

V. Kundenbetreuung

  1. Der Kunde ist berechtigt, uns jederzeit über die Plattform mit der Bitte um Unterstützung bei der Lösung technischer Probleme bei der Nutzung der Plattform zu kontaktieren.
  2. Der Kunde ist berechtigt, uns jederzeit über die Plattform zu kontaktieren, auch wenn der Fachmann oder ein Dritter gegen seine Pflichten verstößt. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, solche Streitigkeiten beizulegen, und wir sind nicht für deren Beilegung verantwortlich. Unser Recht, nach eigenem Ermessen in solche Streitigkeiten einzugreifen, bleibt jedoch unberührt.
  3. Wenn Sie einen Fachmann kontaktieren müssen, das Konto jedoch gesperrt ist und Sie nicht mit Ihnen kommunizieren dürfen, kontaktieren Sie uns bitte über die Plattform oder über den Support unter [email protected]

VI. Beschwerden

  1. Wir sind keine Partei des Pro Services-Vertrags, der zwischen Ihnen als Kunde und einem Fachmann geschlossen wurde. Daher sind wir nicht verantwortlich für die Art und Qualität der bereitgestellten Pro Services und deren rechtzeitige Lieferung. Reklamationen müssen direkt mit dem Professional gelöst werden.
  2. Als Betreiber der Plattform stellen wir Ihnen gerne die notwendige Zusammenarbeit zur Verfügung. Eine Haftung von P2P als Betreiber der Plattform im Zusammenhang mit den Pro Services, deren Bereitstellung durch den Professional, die Qualität der Pro Services oder die Beschwerde für die Pro Services mit dem Professional ist jedoch ausgeschlossen.

C) PROFIS

I. Registrierung und Berufskonto

  1. Als Fachmann sind Sie nur dann berechtigt, sich auf der Plattform zu registrieren, wenn Sie eine Person sind, die geschäftlich tätig ist (Unternehmer), die angebotenen Pro Services Gegenstand Ihres Geschäfts sind und Sie über die entsprechende Berechtigung zur Geschäftsführung verfügen. Mit Ihrer Registrierung auf der Plattform erklären Sie, dass Sie diese Bedingungen erfüllen.
  2. Als Fachmann müssen Sie alle Genehmigungen, Registrierungen, Registrierungen und Berechtigungen, die zur Führung eines Geschäfts erforderlich sind, für die Dauer Ihrer Registrierung auf der Plattform aufbewahren. Wenn Sie nicht mehr berechtigt sind, Geschäftsaktivitäten durchzuführen, für die die von Ihnen angebotenen Pro Services Gegenstand sind, sind Sie verpflichtet, Ihre Registrierung auf der Plattform zu stornieren oder uns darüber zu informieren.
  3. Als Professional erklären Sie durch die Registrierung auf der Plattform und die Abgabe von Angeboten für Pro Services, dass Sie alle Bedingungen erfüllen, die in den allgemein verbindlichen Bestimmungen für die Bereitstellung der von Ihnen angebotenen Pro Services festgelegt sind.
  4. Wenn Sie sich als Profi auf der Plattform registrieren, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie in Bezug auf P2P eine unabhängige Einheit sind, kein Mitarbeiter oder Vertreter von P2P sind und keine ähnliche Beziehung zu P2P haben. Daher kontrollieren und kontrollieren wir die Qualität der von Ihnen bereitgestellten Pro Services nur Fälle, die ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben sind.
  5. Jede natürliche oder juristische Person hat das Recht, nur ein professionelles Konto zu haben.
  6. Als Fachmann müssen Sie bei der Registrierung wahre, vollständige und aktuelle Informationen angeben und diese im Falle einer Änderung rechtzeitig aktualisieren.
  7. Über die Plattform bieten wir Ihnen als Fachmann die Möglichkeit, einen Pro Services-Vertrag mit dem Kunden abzuschließen. Wir garantieren jedoch nicht, dass Sie einen Pro Services-Vertrag mit dem Kunden abschließen. Wir haben auch nicht die Möglichkeit, den Kunden gründlich zu überprüfen, sodass wir nicht wissen oder bezweifeln können, ob der Kunde seine Verpflichtungen aus dem Vertrag für Pro Services ordnungsgemäß und rechtzeitig erfüllen wird.
  8. Sie sind berechtigt, das Professional-Konto nur von Ihnen oder anderen Personen zu verwenden, die ausdrücklich befugt sind, in Ihrem Namen zu handeln.
  9. Sie legen das Passwort für die Sicherung Ihres Professional-Kontos selbst fest. Es liegt also an Ihnen, Ihr Passwort zu schützen und anderen nicht den Zugriff auf Ihr Passwort zu ermöglichen. Nach Beendigung der Nutzung der Plattform auf einem Gerät, das Sie zusammen mit anderen Personen verwenden oder auf das andere Personen Zugriff haben, sind Sie verpflichtet, sich vom Konto abzumelden und so den Missbrauch des Professional-Kontos zu verhindern.
  10. Alle Aktivitäten auf dem Professional-Konto werden automatisch Ihrer Person zugewiesen. Sie sind allein verantwortlich für den Inhalt und die Aktivitäten in Ihrem professionellen Konto.
  11. Wenn Sie feststellen, dass Ihr professionelles Konto von einer nicht autorisierten Person verwendet wurde, müssen Sie uns unverzüglich über die Plattform benachrichtigen. Wir sind nicht verantwortlich für den Missbrauch des Professional-Kontos.
  12. Als Fachmann sind Sie dafür verantwortlich, die Verpflichtungen einzuhalten, die sich aus allgemein verbindlichen Vorschriften für Sie ergeben, insbesondere, aber nicht ausschließlich, die gesetzlichen Bestimmungen, die die steuerlichen Verpflichtungen des Fachmanns regeln.

II. Bieten für Pro Services

  1. Nach der Registrierung als Professional auf der Plattform können Sie gemäß dem von Ihnen festgelegten Servicepaket die Anforderungen der Kunden für die Bereitstellung von Pro Services in der ausgewählten Kategorie anzeigen und mit einem Angebot darauf antworten. Nachdem Sie ein Angebot für einen bestimmten Kunden abgegeben haben, können Sie mit dem Kunden kommunizieren. Abhängig vom ausgewählten Servicepaket werden Ihnen zusätzliche Daten oder Optionen auf der Plattform zur Verfügung gestellt oder sind auf diese beschränkt. Sie werden die spezifischen Bedingungen für die Bereitstellung der Dienste direkt mit dem Kunden vereinbaren.
  2. Als Fachmann sind Sie verpflichtet, mit dem Kunden hauptsächlich über die Plattform und gemäß den auf der Plattform festgelegten Regeln und den Anweisungen in P2P zu kommunizieren.
  3. Wenn Sie sich an Kunden wenden, sind Sie als Fachmann verpflichtet, die Regeln für fairen Gebrauch einzuhalten, die für P2P bestimmt sind. Die maximale Anzahl von Kundenkontakten wird nach eigenem Ermessen von P2P festgelegt, darf jedoch 10 Kundenkontakte pro Stunde und gleichzeitig 20 Kundenkontakte pro Tag nicht überschreiten. Wenn Sie gegen die Fair-Use-Richtlinie verstoßen, haben wir das Recht, Ihr Konto zu sperren. Gleichzeitig schließt die Sperrung Ihres Kontos Ihre Haftung für verursachte Schäden nicht aus.
  4. Als Fachmann erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie Kundenkontakte, die Sie über die Plattform erhalten haben, nur zum Abschluss eines Pro Services-Vertrags in der Plattformumgebung zwischen Ihnen und dem Kunden verwenden und die Leistung von Pro Services für Kunden, die über die Plattform von uns erworben wurden, nicht verbergen. Sie dürfen Kundenkontakte auch nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie gegen diese Verpflichtung verstoßen, sind wir berechtigt, Ihr Konto zu sperren und die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des 15-fachen der monatlichen Gebühr für das Premium Professional-Konto zu verlangen. Die angegebene Vertragsstrafe gilt für jeden Verstoß gegen diese Verpflichtung einzeln und schließt gleichzeitig Ihre mögliche Haftung für den verursachten Schaden nicht aus, der zusätzlich zur Vertragsstrafe erhoben wird. Wenn Sie daran interessiert sind, mit uns in einer anderen Form als der Bereitstellung von Pro Services zusammenzuarbeiten, müssen Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

III. Professionelle Kontogebühr

  1. Die Verwaltung des Professional-Kontos erfolgt gemäß der Preisliste, die auf der Plattform zugänglich ist.
  2. Der Preis für die Führung eines professionellen Kontos hängt vom Servicepaket Ihrer Wahl ab. Über die Plattform kann das Servicepaket jederzeit in ein höheres Servicepaket geändert werden. Es ist nicht möglich, das Service Pack in ein niedrigeres Service Pack zu ändern. Als Profi erkennen Sie an, dass das auf der Plattform ausgewählte Servicepaket für die Dauer der Registrierung auf der Plattform für Sie bindend ist. Anschließend dürfen Sie nur zu einem höheren Servicepaket wechseln, das auch bei der Registrierung und Rückgabe für Sie verbindlich wird, indem Sie eine solche Änderung bestätigen. Ein niedrigeres Servicepaket oder die Auswahl eines niedrigeren Servicepakets bis zur Erschöpfung des ausgewählten Servicepakets ist nicht möglich.
  3. Als Professional auf der Plattform wählen Sie aus den Service Pack-Optionen den Zeitraum aus, für den Sie das Service Pack bestellen. Sie erkennen an, dass die Auswahl des Zeitraums des Service Packs für Sie während der Registrierung auf der Plattform bindend ist und Sie nicht die Möglichkeit haben, von einem längeren Zeitraum des Service Packs zu einem kürzeren Zeitraum des Service Packs zu wechseln, bis das ausgewählte Service Pack erschöpft ist. Es ist immer möglich, von einem kürzeren Zeitraum des Servicepakets zu einem längeren Zeitraum des Servicepakets zu wechseln.
  4. Wenn Sie die Plattform als Professional verwenden möchten, muss auf der Plattform eine Zahlungsmethode eingerichtet sein, die gültige Daten von mindestens einer Zahlungskarte verwendet. Die Zahlung der Gebühr für das Professional-Konto erfolgt automatisch in Abhängigkeit von der Periodizität des Servicepakets nach der von Ihnen auf der Plattform gewählten Zahlungsmethode, für die Sie P2P ausdrücklich autorisieren. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, eine Zahlung mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode vorzunehmen, stimmen Sie zu, dass wir eine andere Zahlungsmethode verwenden können, die Ihrem Konto auf der Plattform zugeordnet ist. Wenn sich Ihre Kreditkarteninformationen ändern, stellt Ihnen Ihr Zahlungskartenanbieter möglicherweise aktualisierte Informationen zu Ihrer Zahlungskarte zur Verfügung, und Sie ermächtigen uns ausdrücklich, diese Informationen zu erhalten.
  5. Wir verwenden Dienste Dritter, um Zahlungen zu verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre Zahlungskarteninformationen nicht, sie werden ausschließlich von Dritten zum Zwecke der Zahlung verarbeitet.
  6. Wenn Sie nicht mehr an der Nutzung der Plattform interessiert sind, müssen Sie die Zahlungseinstellungen für das Professional-Konto in Ihrem Konto ändern. Das Professional-Konto wird nach dem bezahlten Zeitraum gesperrt.
  7. Die Gebühr für das Professional-Konto wird gemäß der Preisliste festgelegt. Es ist nicht möglich, einen Rabatt zu gewähren oder einen Teil der Gebühr für den Zeitraum zurückzuerstatten, in dem das Konto nicht verwendet wurde oder das Konto gesperrt wurde.
  8. Wenn Sie Ihr professionelles Konto trotz der gezahlten Gebühr für das professionelle Konto kündigen, wird die bereits gezahlte Gebühr für das professionelle Konto nicht zurückerstattet.
  9. Wenn wir Ihr professionelles Konto sperren, wird die bereits für das professionelle Konto gezahlte Gebühr nicht zurückerstattet. Nachdem Ihr Professional-Konto gesperrt wurde, werden weitere Zahlungen der Gebühr für das Professional-Konto erst nach dem Aufheben der Sperrung des Professional-Kontos von Ihrer Zahlungskarte bezahlt. Am ersten Tag nach der Entsperrung des Professional-Kontos wird die Zahlung für das Professional-Konto für den Zeitraum nach der Entsperrung Ihres Professional-Kontos ab dem ersten Tag der Entsperrung automatisch von Ihrer Zahlungskarte abgebucht. Wenn Sie nach dem Entsperren Ihres Kontos nicht daran interessiert sind, die Plattform weiter zu nutzen, müssen Sie sich vorab unter [email protected] an den P2P-Support wenden und die Zahlungseinstellungen für das Professional-Konto ändern.
  10. Wenn die monatliche Gebühr für das Professional-Konto nicht rechtzeitig bezahlt wird, wird Ihr Professional-Konto automatisch gesperrt.
  11. Die Zahlung für das in der Preisliste angegebene Professional-Konto sowie andere Zahlungen und Gebühren im Zusammenhang mit der Plattform können ohne Steuern und / oder relevante Gebühren erfolgen, die zu den Preisen in der gesetzlichen Höhe addiert werden.

IV. Vermittlungskommission des Kunden

  1. Für die Leistung von Pro Services zahlt der Kunde den vereinbarten Preis für Pro Services direkt an Sie als Professional. P2P gibt Ihnen anschließend das Recht, eine Provision für die Vermittlung des Kunden zu zahlen.
  2. Als Professional sind Sie verpflichtet, uns über die Plattform über den Zahlungseingang des Kunden für Pro Services und über den Gesamtpreis für Pro Services zu informieren. Wenn die Zahlung des Kunden für die Dienstleistungen in mehrere Teile unterteilt ist, müssen Sie uns nach Erhalt jeder Teilzahlung vom Kunden benachrichtigen. Abhängig von dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns informieren, entspricht dies dann Abs. 3 dieses Artikels dieser Bedingungen wird die Höhe der Provision berechnet.
  3. Sie sind verpflichtet, uns für die Vermittlung des Kunden zu bezahlen:
    • a) eine Provision von 5% des Gesamtpreises für Dienstleistungen zur Erfüllung der in Abs. 1 genannten Bedingungen. 4 dieses Artikels dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder
    • b) eine Provision von 10% des Gesamtpreises für Dienstleistungen für die Erfüllung der in Abs. 1 genannten Bedingungen. 5 dieses Artikels dieser Bedingungen.
  4. Als Fachmann sind Sie verpflichtet, uns eine Mediationsprovision in Höhe von Abs. 1 zu zahlen. 3 Brief (a) dieses Artikels dieser Bedingungen, wenn
    • a) Sie haben vom Kunden eine Zahlung für die Dienstleistungen erhalten, auch im Falle einer Teilzahlung; und
    • b) Sie haben uns über die Plattform innerhalb von 48 Stunden nach Eingang über den Zahlungseingang für Pro Services vom Kunden und über den Gesamtpreis für Pro Services informiert. Bei Teilzahlungen läuft die Frist getrennt vom Eingang jeder Teilzahlung.
  5. Als Fachmann sind Sie verpflichtet, uns eine Mediationsprovision in Höhe von Abs. 1 zu zahlen. 3 Brief (b) dieses Artikels dieser Bedingungen, wenn
    • a) Sie informieren uns über die Plattform über den Zahlungseingang für die Pro Services vom Kunden und über den Gesamtpreis der Pro Services später als 48 Stunden ab dem Zeitpunkt des Eingangs, auch einzeln in Bezug auf jede vom Kunden erhaltene Teilzahlung, oder
    • b) Sie informieren uns über die Plattform überhaupt nicht über die Annahme der Zahlung für Pro Services vom Kunden und über den Gesamtpreis für Pro Services, auch nicht individuell in Bezug auf jede vom Kunden erhaltene Teilzahlung.
  6. Nachdem wir Informationen über die Zahlung des Kunden für die Dienstleistungen erhalten haben, werden wir Sie mit den Zahlungsanweisungen kontaktieren, die für die Zahlung der Provision erforderlich sind. Die Frist für die Zahlung der Provision beträgt 7 Tage. Mit der Zahlung bestätigen Sie die Richtigkeit des Betrags. Wenn Sie uns nicht innerhalb dieser Frist von 7 Tagen kontaktieren, haben wir das Recht, aber nicht die Verpflichtung, die Höhe der Provision anhand der uns zur Verfügung stehenden Informationen zu bestimmen.
  7. Auf Anfrage sind Sie verpflichtet, uns in geeigneter Weise, die von uns festgelegt wurde (insbesondere durch Bereitstellung eines Steuerdokuments oder eines anderen vom Fachmann dem Kunden ausgestellten Buchhaltungsdokuments), den vom Kunden für Pro Services erhaltenen Zahlungsbetrag und den Gesamtpreis für Services innerhalb von 5 Tagen nach Lieferung nachzuweisen. Wenn Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen, sind wir berechtigt, Ihr Konto zu sperren und die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des 15-fachen der monatlichen Gebühr für das Premium Professional-Konto zu verlangen. Gleichzeitig schließt die angegebene Vertragsstrafe Ihre mögliche Haftung für den verursachten Schaden nicht aus.
  8. Wenn Sie als Profi mehr als 30 Tage mit der Zahlung der Provision verspätet sind, sind wir berechtigt, die Provision automatisch über Ihre Zahlungskarte zu zahlen, deren Daten Sie bei der Registrierung auf der Plattform eingeben (oder später ergänzen), zu der Sie P2P ausdrücklich autorisieren.
  9. Jede Vereinbarung zwischen dem Fachmann und dem Kunden, mit der die Verpflichtung des Fachmanns zur Zahlung einer Provision umgangen werden soll, ist rechtswidrig. Wenn Sie eine solche Vereinbarung abschließen oder deren Abschluss zulassen, sind wir berechtigt, das Konto zu sperren und die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des 15-fachen der monatlichen Gebühr für das Premium Professional-Konto zu verlangen. Gleichzeitig schließt die angegebene Vertragsstrafe Ihre mögliche Haftung für den verursachten Schaden nicht aus.

V. Professionelle Unterstützung

  1. Wir bieten Fachleuten Unterstützung bei technischen und anderen Problemen bei der Nutzung der Plattform, abhängig vom ausgewählten Service Pack für Fachleute.
  2. Der Fachmann ist berechtigt, uns jederzeit über die Plattform zu kontaktieren, auch im Falle eines Verstoßes gegen die Verpflichtungen des Kunden. In diesem Fall können wir den Kunden kontaktieren, um die vom Fachmann beschriebene Situation zu lösen, sind jedoch nicht für die Lösung verantwortlich.
  3. Wenn Sie den Kunden kontaktieren müssen, Ihr professionelles Konto jedoch gesperrt ist und Sie nicht mit dem Kunden kommunizieren dürfen, kontaktieren Sie uns bitte über den P2P-Support unter [email protected]
  4. Wir sind keine Partei des zwischen Ihnen als Fachmann und dem Kunden geschlossenen Pro Services-Vertrags, daher sind wir nicht für die Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden verantwortlich und sind nicht berechtigt, vom Kunden die Zahlung des Preises für die Pro Services zu verlangen. Wir gehen keine Preis- oder Zahlungsbedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen zwischen Ihnen und dem Kunden ein und übernehmen daher keine diesbezügliche Haftung. Jede Verletzung von Verpflichtungen des Kunden aus dem Pro Services-Vertrag muss direkt mit dem Kunden geklärt werden.

D) GEMEINSAME BESTIMMUNGEN

I. Kontosperrung

  1. Wir sind berechtigt, Ihr Kundenkonto zu sperren, insbesondere wenn:
    • a) Sie fordern es an,
    • b) Sie haben das Kundenkonto länger als 3 Monate nicht benutzt.
    • c) Wir vermuten den Missbrauch des Kontos Ihres Kunden, insbesondere wenn wiederholt erfolglose Versuche unternommen werden und Sie sich beim Konto Ihres Kunden anmelden.
    • d) Sie verwenden das Konto einer anderen Person oder geben sich als eine andere Person aus.
    • e) Sie erstellen mehr als ein Konto (außer in Fällen autorisierter Maßnahmen für mehrere Personen),
    • f) auf der Plattform Inhalte veröffentlichen, die Vulgaritäten, Obszönitäten, Drohungen, persönliche Angriffe, Inhalte zur Förderung, Anstiftung zu Gewalt, Bigotterie, Rassismus, Diskriminierung, Diffamierung von Bevölkerungsgruppen, rassistische, sprachliche, geschlechtsspezifische, religiöse, politische, soziale, nationale oder ethnische Intoleranz, Hass enthalten an bestimmte Personen oder Bevölkerungsgruppen oder für die Unterdrückung der Grundrechte und -freiheiten;
    • g) Inhalte auf der Plattform veröffentlichen, die nicht überprüfte, irreführende, irreführende, falsche oder irreführende Informationen oder andere (einschließlich wahrer) Informationen enthalten, die anderen Schaden zufügen können oder können;
    • h) Sie veröffentlichen Inhalte, die den Charakter von Spam, Hoax oder Warez haben.
    • i) Sie veröffentlichen Inhalte, die Informationen über die persönlichen Daten einer anderen Person enthalten.
    • j) Sie veröffentlichen doppelte, unverständliche oder bedeutungslose Inhalte,
    • k) Inhalte veröffentlichen, die einen Verstoß gegen geltendes Recht, gute Sitten oder diese Bedingungen verteidigen oder herbeiführen;
    • l) Sie veröffentlichen Inhalte, die auf andere Websites verweisen, die nicht mit dem Inhalt der Plattform in Verbindung stehen, und / oder Websites oder Dienste, die mit der Plattform konkurrieren.
    • m) die Plattform stören oder beschädigen oder dies versuchen,
    • n) Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme veröffentlichen oder verwenden, die den Betrieb der Plattform gefährden, unterbrechen, einschränken oder stoppen können;
    • o) die Plattform oder einen Teil davon erstellen oder spiegeln,
    • p) öffentliche Proxyserver und andere Anonymisierungsdienste verwenden, die möglicherweise missbraucht werden, um die Plattform anzugreifen, oder automatische Skripte verwenden, um Informationen über die Plattform und ihren Betrieb zu sammeln;
    • q) E-Mail-Adressen oder andere Kontaktinformationen von Plattformmitgliedern für andere Zwecke als den Erhalt von Pro Services in der Plattformumgebung erhalten;
    • r) den Ruf von P2P gefährden oder schädigen,
    • s) Waren, Dienstleistungen oder Arbeiten anzubieten oder zu fördern, die in das System des Netzwerkverkaufs und des Multi-Level-Marketings oder in den Netzwerkverkauf von Versicherungen, Finanzprodukten und Beratung fallen;
    • (t) Waren, Dienstleistungen oder Arbeiten anzubieten oder zu fördern, deren Angebot durch geltendes Recht verboten oder eingeschränkt ist (z. B. Werbung für Arzneimittel, Angebot illegaler Arbeit oder Werbung für Waffen), oder
    • u) anderweitig gegen allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen, gute Sitten und / oder diese Bedingungen verstoßen oder diese umgehen.
  2. Wir sind berechtigt, Ihr professionelles Konto zu sperren, insbesondere wenn:
    • a) Sie fordern es an,
    • b) die Gebühr für das Professional-Konto wurde nicht rechtzeitig bezahlt,
    • c) Sie sind mehr als 5 Tage im Rückstand mit der Zahlung der Provision für die Vermittlung des Kunden,
    • d) Sie verlieren das Recht, Geschäfte zu tätigen, oder die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen sind nicht Gegenstand Ihres Geschäfts.
    • e) Ihre Bewertung durch Kunden ist unbefriedigend,
    • f) Wir vermuten den Missbrauch Ihres professionellen Kontos, insbesondere wenn wiederholt erfolglose Versuche unternommen werden und Sie sich bei Ihrem professionellen Konto anmelden.
    • g) nach eigenem Ermessen auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Informationen über den Fachmann gemäß Abs. 4 dieses Artikels der Bedingungen,
    • h) Sie verwenden das Konto einer anderen Person oder geben sich als eine andere Person aus.
    • i) Sie erstellen mehr als ein Konto (außer in Fällen autorisierter Maßnahmen für mehrere Personen),
    • j) auf der Plattform Inhalte veröffentlichen, die Vulgaritäten, Obszönitäten, Drohungen, persönliche Angriffe, Inhalte zur Förderung, Anstiftung zu Gewalt, Bigotterie, Rassismus, Diskriminierung, Diffamierung von Bevölkerungsgruppen, rassistische, sprachliche, sexuelle, religiöse, politische, soziale, nationale oder ethnische Intoleranz, Hass enthalten an bestimmte Personen oder Bevölkerungsgruppen oder für die Unterdrückung der Grundrechte und -freiheiten;
    • k) Inhalte auf der Plattform veröffentlichen, die nicht überprüfte, irreführende, irreführende, falsche oder irreführende Informationen oder andere (einschließlich wahrer) Informationen enthalten, die anderen Schaden zufügen können oder können;
    • l) Sie veröffentlichen Inhalte, die den Charakter von Spam, Hoax oder Warez haben.
    • m) Sie veröffentlichen Inhalte, die Informationen über die persönlichen Daten einer anderen Person enthalten.
    • n) Sie veröffentlichen doppelte, unverständliche oder bedeutungslose Inhalte,
    • o) Sie veröffentlichen Inhalte, die einen Verstoß gegen geltendes Recht, gute Sitten oder diese Bedingungen verteidigen oder herbeiführen.
    • p) Sie veröffentlichen Inhalte, die auf andere Websites verweisen, die nicht mit dem Inhalt der Plattform und / oder Websites oder Diensten in Konkurrenz zur Plattform stehen.
    • q) die Plattform stören oder beschädigen oder dies versuchen,
    • r) Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme veröffentlichen oder verwenden, die den Betrieb der Plattform gefährden, unterbrechen, einschränken oder stoppen können;
    • s) die Plattform oder einen Teil davon erstellen oder spiegeln,
    • t) öffentliche Proxyserver und andere Anonymisierungsdienste verwenden, die möglicherweise missbraucht werden, um die Plattform anzugreifen, oder automatische Skripte verwenden, um Informationen über die Plattform und ihren Betrieb zu sammeln;
    • u) E-Mail-Adressen oder andere Kontaktinformationen von Plattformmitgliedern für einen anderen Zweck als die Bereitstellung von Pro Services in der Plattformumgebung erhalten;
    • v) den Ruf von P2P gefährden oder schädigen,
    • w) Waren, Dienstleistungen oder Arbeiten anzubieten oder zu fördern, die in das System des Netzwerkverkaufs und des Multi-Level-Marketings oder in den Netzwerkverkauf von Versicherungen, Finanzprodukten und Beratung fallen;
    • (x) Waren, Dienstleistungen oder Arbeiten anzubieten oder zu fördern, deren Angebot durch geltendes Recht verboten oder eingeschränkt ist (z. B. Werbung für Arzneimittel, Angebot illegaler Arbeit oder Werbung für Waffen), oder
    • y) anderweitig gegen allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen, gute Sitten und / oder diese Bedingungen verstoßen oder diese umgehen.
  3. Zusätzlich zu den in Abs. 1 und 2 dieses Artikels dieser Bedingungen, insbesondere im Falle des Schutzes der Plattform oder anderer Mitglieder, sind wir berechtigt, Ihr Mitgliedskonto nach eigenem Ermessen zu sperren, auch ohne Angabe von Gründen und ohne vorherige Ankündigung.
  4. Wir sind berechtigt, öffentlich zugängliche Informationen über den Fachmann zu erhalten, zu sammeln und auszuwerten und auf der Grundlage dieser Informationen das Konto des Fachmanns nach eigenem Ermessen zu sperren.
  5. Zusätzlich zur Sperrung des Kontos eines Mitglieds können wir unter den gleichen Bedingungen die Sperrung, teilweise Sperrung, Sperrung, Deaktivierung oder Kündigung Ihres Kontos vornehmen.
  6. Wir haften nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Sperrung, Einschränkung, teilweisen Sperrung, Aussetzung, Deaktivierung oder Löschung des Mitgliedskontos entstehen.
  7. Bei Sperrung, Einschränkung, teilweiser Sperrung, Sperrung, Deaktivierung oder Kündigung des Kontos eines Mitglieds hat das Mitglied keinen Anspruch auf Entschädigung oder Rückerstattung der bereits gezahlten Servicepaketgebühr, insbesondere wenn das Konto aufgrund einer Pflichtverletzung gesperrt, gesperrt, deaktiviert oder storniert wurde. in diesen Bedingungen angegeben. Das Mitglied kann uns bei Bedarf unter [email protected] kontaktieren.
  8. Wir sind berechtigt, unsere Entscheidung zu veröffentlichen, das Konto eines Mitglieds auf der Plattform zu sperren, einzuschränken, teilweise zu sperren, zu sperren, zu deaktivieren oder zu kündigen oder andere Mitglieder zu benachrichtigen.
  9. Nach dem Sperren des Kontos eines Mitglieds wird das Mitglied daran gehindert, auf den Kontoinhalt, Kundenanfragen und professionelle Angebote sowie auf die Kommunikation über die Plattform zuzugreifen. Das Mitglied darf sich weiterhin an den Support auf der Plattform wenden. Wenn dem Mitglied oder einer anderen Person aufgrund der Sperrung seines Kontos ein Schaden droht, insbesondere wenn ein Vertrag für Pro Services geschlossen wurde und Pro Services ohne Zugriff auf das Konto nicht ausgeführt werden können, ist das Mitglied verpflichtet, den P2P-Support unter [email protected] zu kontaktieren.
  10. Nach dem Sperren, Einschränken, teilweisen Sperren, Sperren, Deaktivieren oder Löschen des Kontos eines Mitglieds sind wir nicht verpflichtet, den Inhalt des Kontos zu löschen oder an Sie zurückzusenden. Der Inhalt Ihres Kontos bleibt Eigentum von P2P.

II. Rechte an geistigem Eigentum

  1. Als Mitglied müssen Sie sicherstellen, dass der Ihrem Konto hinzugefügte Inhalt und die von Ihnen angebotenen Dienste nicht die Rechte an geistigem Eigentum anderer verletzen, insbesondere die Urheberrechte, Marken, Designs, Patente oder Geschäftsgeheimnisse anderer. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir das Recht, aber nicht die Verpflichtung haben, Ihren Kontoinhalt zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen oder Ihr Konto zu sperren, wenn Sie gegen diese Verpflichtung verstoßen.
  2. Sie erklären außerdem, dass der Inhalt, den Sie auf oder über die Plattform zur Verfügung stellen, Ihr alleiniges Eigentum ist und dass Sie der alleinige Eigentümer dieses Inhalts sind oder dass Sie über alle Rechte, Lizenzen, Zustimmungen und Berechtigungen verfügen, die erforderlich sind, um den Inhalt auf oder über die Plattform verfügbar zu machen.
  3. Wir können jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung den Zugriff auf Inhalte entfernen oder verweigern, die gegen diese Bedingungen, das allgemein verbindliche Recht oder auf andere Weise als unzulässig oder schädlich für die Plattform gelten.
  4. Durch das Posten von Inhalten auf oder über die Plattform gewähren Sie uns eine weltweite, kostenlose, nicht exklusive, unbefristete (unwiderrufliche) und unwiderrufliche Lizenz für alle bekannten Verwendungen des Inhalts, einschließlich der Verarbeitung, Reproduktion und Veröffentlichung solcher Inhalte, mit dem Recht zur Unterlizenzierung und Lizenzierung. Diese Lizenz bleibt auch nach der Kündigung Ihres Kontos auf der Plattform oder der Kündigung der Plattform bestehen.
  5. Gleichzeitig können unsere auf der Plattform veröffentlichten Inhalte sowie von Mitgliedern auf oder über die Plattform veröffentlichte Inhalte sowie Namen oder Bezeichnungen von Mitgliedern durch Urheberrechte, Markenrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum geschützt sein. Daher ist es verboten, solche Dateien ohne Zustimmung des Autors in irgendeiner Weise zu verwenden.
  6. Es ist verboten, Teile unserer Plattform-Website zu kopieren, zu übertragen oder zu verbreiten.
  7. "Wilio" ist eine eingetragene Wortmarke von P2P. Jede Verwendung ohne unsere Zustimmung ist daher untersagt.

III. Kommunikation über die Plattform

  1. Durch die Registrierung auf der Plattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass jegliche Kommunikation in Bezug auf Verpflichtungen, Zahlungen und Gebühren auf der Plattform elektronisch erfolgt, insbesondere über die Plattform selbst. Gleichzeitig erklären Sie sich damit einverstanden, dass die elektronische Kommunikation über die Plattform als schriftliche Kommunikation betrachtet werden kann, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, diese Kommunikation in unveränderter Form zu speichern.
  2. Alle über die Plattform gesendeten Nachrichten gelten zum Zeitpunkt des Sendens als an den Adressaten zugestellt.

E) SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Beim Betrieb der Plattform verwenden wir eine Sonderregelung Mini One Stop Shop (MOSS - eine Sonderregelung zur Vereinfachung der Zahlung der Mehrwertsteuer für elektronische Dienste), während der Mitgliedstaat der P2P-Identifizierung für die Zwecke der Mehrwertsteuer die Slowakische Republik ist.
  2. Diese Bedingungen bilden zusammen mit den auf der Plattform veröffentlichten Dokumenten die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und P2P über die Nutzung der Plattform und der über die Plattform angebotenen oder erworbenen Dienste.
  3. Einzelne Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur zur besseren Übersichtlichkeit gekennzeichnet und benannt und haben keine rechtliche Wirkung in Bezug auf die Auslegung oder Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  4. Wir sind jederzeit und ohne vorherige Ankündigung berechtigt, diese Bedingungen und alle anderen Dokumente (insbesondere die Preisliste und den Umfang der Servicepakete) zu ändern, die zusammen mit den Bedingungen die Nutzung der Plattform regeln. Wir werden Sie über jede Änderung der Bedingungen über die Plattform informieren, indem wir eine Nachricht senden oder auf eine andere geeignete Weise.
  5. Die Änderung der Bedingungen wird am Tag der Veröffentlichung wirksam.
  6. Durch die Nutzung der Plattform nach Änderung der Nutzungsbedingungen stimmen Sie dem neuen Wortlaut der Nutzungsbedingungen zu. Wenn Sie der Änderung der Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, können Sie Ihr Konto auf der Plattform jederzeit kündigen.
  7. Diese Bedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen P2P und dem Fachmann sowie das Rechtsverhältnis zwischen P2P und dem Kunden. Das Rechtsverhältnis zwischen dem Fachmann und dem Kunden unterliegt nicht den Geschäftsbedingungen.
  8. Rechte und Pflichten, die nicht in diesen Bedingungen geregelt sind, sind im Gesetz Nr. 513/1991 Coll. Handelsgesetzbuch in der geänderten Fassung und andere relevante allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen, die in der Slowakischen Republik gültig und wirksam sind.
  9. Das für die Beilegung von Streitigkeiten geltende Recht ist das Recht der Slowakischen Republik, und die zuständigen Gerichte sind die Gerichte der Slowakischen Republik. Wenn der Kunde oder Fachmann keinen Wohnsitz oder Sitz im Hoheitsgebiet der Slowakischen Republik hat, ist das für die Beilegung von Streitigkeiten zuständige Gericht das nach dem Sitz von P2P bestimmte Gericht der Slowakischen Republik.
  10. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen ungültig oder unwirksam werden, können wir sie durch eine andere Bestimmung ersetzen, die dem Inhalt und Zweck der ursprünglichen Bestimmung so nahe wie möglich kommt, und diese Ungültigkeit oder Unwirksamkeit berührt nicht die Gültigkeit und Wirksamkeit anderer Bestimmungen dieser Bedingungen.
  11. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können in mehreren Sprachversionen erstellt werden, wobei die slowakische Sprachversion entscheidend ist.
  12. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 17. September 2020 in Kraft.

Datenschutz-Bestimmungen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten und schützen die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gemäß den geltenden Gesetzen, insbesondere der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und dem Gesetz Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten. Im folgenden Text finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem ​​Zweck verarbeiten und welche Rechte Sie haben.

1. Grundlegende Konzepte

Hier sind die grundlegenden Begriffe, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie verwenden:

Persönliche Angaben sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Benutzerverhalten usw.

Anonymisierte Daten sind Informationen, die so aufgezeichnet werden, dass sie keine individuell identifizierbare natürliche Person darstellen oder sich auf diese beziehen.

Die betroffene Person ist jede natürliche Person, deren personenbezogene Daten wir auf der Plattform verarbeiten, insbesondere der Kunde und der Fachmann.

Operator ist unsere Firma People2People, s.r.o., mit Sitz in Suché mýto 6, Bratislava - mestská časť Staré mesto 811 03, IČO: 51 225 221.

Plattform ist einer der Kommunikationskanäle, über die Sie mit uns kommuniziert haben, insbesondere Websites www.wilio.com, www.wilio.sk, www.wilio.hu ein www.rukie.sk oder mobile Anwendungen, die auf Ihrem Mobiltelefon installiert sind.

Diese Datenschutzrichtlinie ist ein wesentlicher Bestandteil der Nutzungsbedingungen und wird durch deren Bestimmungen angemessen abgedeckt. Begriffe, die in dieser Richtlinie nicht erläutert werden, haben die ihnen in den Nutzungsbedingungen zugewiesenen Bedeutungen.

Dieser Grundsatz des Schutzes personenbezogener Daten gilt als Erfüllung der Informationspflicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen gegenüber den betroffenen Personen im Sinne von Art. 13 DSGVO.

2. Personenbezogene Daten, Zweck und Rechtsgrundlage ihrer Verarbeitung

Neben den personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie den meisten Standardwebsites erhalten wir weitere Informationen von Benutzern oder. Besucher unserer Plattform, die automatisch mit verschiedenen Analysewerkzeugen erfasst werden, wie z Kekse. Weitere Informationen zu Cookies und wie Sie sie setzen oder deaktivieren können, finden Sie im Abschnitt "Regeln für die Verwendung von Cookies".

2.1 Technische Daten

Während des regelmäßigen Durchsuchens von Informationen auf unserer Plattform, dh sofern Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erhalten wir nur technische Daten, die Ihre Suchmaschine unserem Server zur Verfügung stellt. Diese Daten umfassen insbesondere:

  • Art und Modell der verwendeten Ausrüstung,
  • IP Adresse,
  • Typ, Version und Sprache des Betriebssystems,
  • Datum und Uhrzeit der letzten Anmeldung,
  • eindeutige Gerätekennung uuid.

Diese Daten sind technisch notwendig, damit wir die Informationen auf der Plattform anzeigen und deren Stabilität und Sicherheit gewährleisten können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist daher unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

2.2 Nutzung der Dienste

Von Ihnen bereitgestellte Daten

Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Bei der Registrierung benötigen wir insbesondere folgende Angaben:

  • Identifikationsdaten (Vor- und Nachname),
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse),
  • den Ort, an dem Sie anfordern oder Sie bieten Dienstleistungen
  • Gegenstand des Geschäfts bzw. Fachwissen, Erfahrung (nur für Fachleute),
  • Kontozugriffsdaten (Passwort).

Basierend auf Ihrer Registrierung erstellen wir ein Konto für Sie auf der Plattform. Das Kundenkonto enthält insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, Telefonnummer, Kontaktadresse, auf der Plattform eingegebene Anfragen, Bewertungen von Fachleuten. Das Konto des Fachmanns enthält insbesondere folgende Daten: Name, Nachname, Telefonnummer, Kontaktadresse, Website, Fachwissen (ausgewählte Kategorien), Erfahrung, Benutzerbewertungen, Beschreibung des Fachmanns.

Sowohl das auf der Plattform veröffentlichte Kundenkonto als auch das auf der Plattform veröffentlichte Konto des Fachmanns enthalten nur anonymisierte Daten. Das vollständige (nicht anonyme) Konto des Kunden oder Fachmanns wird angezeigt, und daher werden die Kontaktdaten des Kunden dem Fachmann zur Verfügung gestellt, oder umgekehrt, nur wenn eine Kontaktaufnahme zwischen dem Kunden und dem Fachmann auf Anfrage erfolgt.

Im Rahmen unserer Dienste auf der Plattform erhalten wir möglicherweise zusätzliche Informationen von Ihnen, die möglicherweise in Form persönlicher Informationen vorliegen, wie z.

  • Daten, die in Ihren Anfragen, Angeboten und damit verbundenen Servicebedingungen enthalten sind (Texte, Fotos, Dokumente usw.),
  • Zahlungsinformationen (nur für Profis).

Wir verarbeiten alle oben genannten Daten hauptsächlich zum Zweck der Bereitstellung des Dienstes selbst in Form eines virtuellen Marktplatzes auf der Plattform, d.h. Vermittlung des Kontakts zwischen dem Kunden und dem Fachmann, insbesondere:

  • Erstellung, Pflege und Verwaltung eines Kontos auf der Plattform,
  • Kundenanfragen,
  • Beantwortung von Kundenanfragen von Fachleuten,
  • Matching-Algorithmus - Auswahl geeigneter Fachkräfte für die Kundennachfrage (sogenanntes Matching-Angebot und -Angebot),
  • Kontaktaufnahme mit dem Kunden durch einen ausgewählten Fachmann nach Zahlung der entsprechenden Gebühr,
  • Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Fachmann (Chat),
  • Erfassung und Analyse von Kunden- und Fachbewertungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Vertragserfüllung und die vorvertraglichen Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO). Die Bereitstellung der oben genannten Daten ist für die vollständige Bereitstellung von Diensten auf der Plattform erforderlich (vertragliche Verpflichtung). Auch ohne Registrierung, d.h. Sie können zwar die Informationen auf der Plattform anzeigen, die von uns angebotenen Dienste jedoch nicht nutzen. Insbesondere dürfen Sie keine Anfrage stellen, auf eine Anfrage antworten oder mit anderen Benutzern auf der Plattform kommunizieren.

Daten aus anderen Datenbanken

Um die Existenz und finanzielle Situation von Fachleuten (registrierte Daten, Unternehmen, Verschuldung usw.) zu überprüfen, erhalten wir auch Daten zu Fachleuten aus öffentlich zugänglichen Registern, Listen und Aufzeichnungen (z. B. Unternehmensregister, Handelsregister usw.) und aus Datenbanken Dritter. Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse, den Kontakt des Kunden mit einem echten und finanziell stabilen Fachmann zu vermitteln.

Chatten Sie Benutzer auf der Plattform

Wir betrachten den Inhalt der Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Fachmann in Form eines Chats auf der Plattform als vertraulich (Briefgeheimnis) und kontrollieren diesen Inhalt nicht, es sei denn, dies ist erforderlich, um rechtliche Ansprüche nachzuweisen, geltend zu machen oder zu verteidigen, illegale Handlungen zu verhindern, aufzudecken, zu untersuchen und zu verfolgen, gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder es sei denn, der Kunde oder Fachmann, auf den sich die Mitteilung bezieht, fordert dies ausdrücklich an.

Auswahl von Fachleuten

Um geeignete Fachkräfte für die Kundennachfrage auszuwählen (sogenannte Matching-Nachfrage und -Angebot), treffen wir Entscheidungen auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung der persönlichen Daten von Fachleuten, einschließlich der Profilerstellung. Bei solchen Entscheidungen treffen wir Entscheidungen hauptsächlich auf der Grundlage von Kunden- und Berufspräferenzen, wobei Standort, Bewertung, Kategoriepräferenzen, Funktionspräferenzen, Anzahl der durchgeführten Projekte und eine Reihe anderer Faktoren berücksichtigt werden, die sich im Laufe der Zeit ändern. Die Folge einer solchen Entscheidung ist entweder die Vermittlung des Kontakts mit dem Kunden mit der anschließenden Möglichkeit, einen Vertrag mit dem Kunden abzuschließen, oder die Streichung eines Fachmanns von der Liste der Kandidaten für die Kundennachfrage. Wir treffen eine automatisierte Entscheidung auf der Grundlage von Art. 22 Abs. 2 Brief a) DSGVO, d.h. mit der Begründung, dass dies für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

2.3 Verbesserung der Plattform und der Dienste

Wir haben ein berechtigtes Interesse (Rechtsgrundlage nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO) an der Verbesserung der Plattform, insbesondere an der Verbesserung ihres Designs und der Optimierung ihrer Inhalte und Funktionen sowie an der Verbesserung der über die Plattform bereitgestellten Dienste. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten daher auch für folgende Zwecke:

  • Überwachung, Analyse und Bewertung Ihrer Nutzung der Plattform, einzelner Seiten, Unterseiten und ihrer Funktionalität,
  • Benachrichtigung über Änderungen auf der Plattform und Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen durch Senden von Benachrichtigungen an Ihr Konto oder an Ihre E-Mail-Adresse.
  • Analyse von Kunden- und professionellen Bewertungen und kontinuierliche Überwachung der Qualität der über die Plattform vermittelten Dienstleistungen, Lösung von Problemen mit der Qualität der Dienstleistungen und Ergreifen von Abhilfemaßnahmen;
  • Überwachung und Analyse von Kommentaren und Rückmeldungen von Plattformbenutzern,
  • zufällige Umfragen und Plattformbewertungen, die ausgewählten Benutzern angezeigt werden.

2.4 Schutz der Rechte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für folgende Zwecke:

  • Kontrolle der Einhaltung der Nutzungsbedingungen der Plattform und Aufdeckung ihrer Verstöße;
  • Nachweis, Geltendmachung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche, einschließlich der Verwendung in Gerichtsverfahren (z. B. bei Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen),
  • Aufdeckung, Verhinderung oder Aufklärung von Betrug und anderen illegalen Aktivitäten auf der Plattform, einschließlich der Verwendung zu Ermittlungs- und Strafverfolgungszwecken durch die zuständigen Behörden.

Um die Plattform und ihre Benutzer vor betrügerischen Anfragen oder Angeboten oder anderen unlauteren Praktiken auf der Plattform zu schützen, können wir eine schwarze Liste von Personen, die ernsthaft und / oder wiederholt gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen oder betrügerische Nutzung begangen haben, pflegen und aktualisieren sowie auf der Plattform veröffentlichen. Verfahren auf der Plattform oder es besteht ein begründeter Verdacht auf solche Handlungen.

Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse am Schutz der Plattform und ihrer Nutzer sowie am Schutz und der Ausübung unserer Rechte (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

2.5 Marketing

Werbung auf der Plattform

Unsere Plattform enthält auch Werbeangebote von Dritten. Da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen Anzeigen zu zeigen, die für Sie relevant, interessant und persönlich sind, verwenden wir Ihre Informationen auch für folgende Zwecke:

  • Überwachung, Analyse und Bewertung Ihrer Aktivitäten während der Nutzung der Plattform (Profilerstellung),
  • Segmentierung der Plattformbenutzer,
  • Anzeigen bestimmter Kategorien von Abfragen basierend auf Ihrer Aktivität
  • Anzeigen gezielter Werbung, Angebote und anderer Marketingmitteilungen auf der Plattform basierend auf Ihrer Aktivität.
  • Messung und Bewertung der Wirksamkeit von Werbung.

Wir verwenden verschiedene Analyse-, Vorhersage- und Segmentierungswerkzeuge von Drittanbietern, die ebenfalls intern entwickelt wurden, um Ihre Aktivitäten auf der Plattform zu überwachen, zu analysieren und zu bewerten. Mit diesen Tools können wir Ihre Interaktion mit der Plattform überwachen und auf dieser Grundlage Schritte unternehmen, um unsere Plattform und unsere Services für Sie noch effektiver zu gestalten. Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse daran, Kunden individuelle Angebote für Produkte und Dienstleistungen zu unterbreiten und damit unsere Dienstleistungen insgesamt zu verbessern (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

Newsletter

Wir senden Werbeangebote und kommerzielle Ankündigungen (Newsletter) nur an Empfänger, die sie abonniert haben. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, müssen Sie Ihre Zustimmung geben (Rechtsgrundlage ist die Zustimmung der betroffenen Person gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO). Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse eingeben, wenn Sie den Newsletter abonnieren. Durch das Abonnieren des Newsletters stimmen Sie der Verarbeitung der E-Mail-Adresse für Marketingzwecke zu, d.h. für das Anbieten von Produkten und Dienstleistungen, das Versenden von Handelsinformationen usw. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig. Sie können Ihr Abonnement für den Newsletter jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an senden [email protected] oder indem Sie auf den Link am Ende jeder E-Mail klicken, die wir Ihnen im Zusammenhang mit dem Newsletter senden.

2.6 Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

In begrenztem Umfang werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Rechnungs-, Verwaltungs- und sonstige Verpflichtungen gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Gesetz Nr. 431/2002 Slg. zu Buchhaltung und Gesetz Nr. 222/2004 Slg. auf Mehrwertsteuer.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO). Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist in diesem Fall eine rechtliche Verpflichtung, und ihre Nichtbereitstellung würde dazu führen, dass der Vertrag mit dem Nutzer nicht erfüllt werden kann und die Bereitstellung von Diensten auf der Plattform eingestellt wird.

2.7 Kontaktformular, Kundenzeile, Online-Chat

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular oder den Online-Chat auf unserer Plattform oder in unserer Kundenlinie oder über soziale Medien kontaktieren, verwenden wir die angegebenen persönlichen Daten, um Ihre Frage, Anfrage oder sonstige Anfrage zu erhalten und zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Wir geben die auf diese Weise zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter und verarbeiten sie nur für die Zeit, die zur Bearbeitung Ihrer Frage unbedingt erforderlich ist Angelegenheiten.

3. Bereitstellung personenbezogener Daten

3.1 Vermittler

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken auch durch Dritte (sogenannte Intermediäre), die für uns die Erfüllung bestimmter vertraglicher und / oder rechtlicher Verpflichtungen sowie die Erbringung bestimmter Dienstleistungen auf der Plattform sicherstellen, nämlich:

  • Verarbeitung von Zahlungen auf der Plattform,
  • Marketingkommunikationsdienste, z. Senden von E-Mails und Textnachrichten (SMS),
  • technologische und analytische Dienstleistungen, z.B. Überwachung und Analyse der Benutzeraktivität auf der Plattform, Anzeige gezielter Werbung auf der Plattform,
  • IT-Support und -Entwicklung, z. Entwicklungshelfer, Systemadministrator, Testarbeiter,
  • externes Callcenter und Superuser-Service,
  • Cloud-Services,
  • Rechts-, Beratungs- und Buchhaltungsdienstleistungen,
  • ausgelagerte Verwaltungsdienste.

Diese Personen haben Zugriff auf die für die Durchführung dieser Aktivitäten erforderlichen personenbezogenen Daten, dürfen diese jedoch nicht für andere Zwecke verwenden und sind verpflichtet, diese personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht zu verarbeiten.

3.2 Andere Begünstigte

Vertragspartner

Wir teilen Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung und mit unseren Vertragspartnern, deren Kunde Sie sind, nämlich:

  • innogy Slovensko s.r.o. mit Sitz in Hviezdoslavovo námestie 13, 811 02 Bratislava,
  • Východoslovenská energetika a.s. mit Sitz in Mlynská 31, 042 91 Košice,
  • Tatra banka, a.s., Hodžovo námestie 3, 811 06 Bratislava 1,
  • andere auf der Plattform aufgeführte Vertragspartner.

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Vertragspartner besteht darin, Geschäftsankündigungen und Marketingangebote über ihre Produkte und Dienstleistungen zu senden. Rechtsgrundlage für die Bereitstellung personenbezogener Daten ist Ihre Einwilligung, die Sie direkt bei der Registrierung auf der Plattform durch Eingabe der Kundennummer beim Vertragspartner erteilen können. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig. Wenn Sie diese Verarbeitung abschließen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link am Ende jeder E-Mail klicken, die Ihnen unser Vertragspartner zugesandt hat.

Finanzierungspartner

Wenn der Kunde Interesse an der Möglichkeit der Finanzierung des Projekts durch ein Darlehen bekundet, geben wir seine Kontaktdaten in den Bereichen Name, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an unsere vertraglichen Finanzierungspartner, Finanzintermediäre, weiter. Eine solche Bereitstellung von Daten erfolgt mit Ihrer Zustimmung, wenn Sie dies gewähren, indem Sie Ihr Interesse an der Finanzierung des Projekts direkt auf der Plattform angeben. Die Weiterverarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vermittlung oder Erbringung von Finanzdienstleistungen wird von diesen Finanzierungspartnern als unabhängige Betreiber durchgeführt, und die Verarbeitung unterliegt ihren eigenen Regeln zum Schutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Service bestimmter Marken

Um die Durchführung der Garantie- oder Nachgarantiereparatur von Produkten bestimmter Marken (z. B. Whirlpool, Samsung) zu vermitteln, stellen wir Kundenkontaktinformationen sowie Informationen zum Produktfehler und zur Reparaturmethode bzw. zum Hersteller dieser Produkte bereit. ihr Vertreter für das Gebiet der Slowakischen Republik. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse eines Dritten (des Herstellers), Informationen zum Umgang mit Reklamationen (bei Garantiereparaturen) und Produktmängeln zu erhalten, um die Gesamtqualität seiner Produkte zu verbessern.

Öffentliche Behörden

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an staatliche Behörden und andere Behörden oder öffentliche Einrichtungen weiter, insbesondere:

  • um unsere gesetzliche Verpflichtung im gesetzlich zulässigen Umfang zu erfüllen,
  • Rechtsansprüche zu beweisen, geltend zu machen oder zu verteidigen, und
  • Verstöße zu verhindern, aufzudecken, zu untersuchen und strafrechtlich zu verfolgen.

3.3 Transfer in Drittländer

Einige der Lieferanten, mit denen wir zusammenarbeiten, um Dienste auf der Plattform bereitzustellen, verarbeiten personenbezogene Daten auch in Drittländern (außerhalb der Europäischen Union), insbesondere in den USA. Diese Länder haben möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie in unserem Land oder in der Europäischen Union. In solchen Fällen stellen wir jedoch sicher, dass jede Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten angemessenen Sicherheitsmaßnahmen unterliegt. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in die USA verwenden wir Dienstleister, die im Rahmen des EU-US Privacy Shield-Programms zertifiziert sind, oder wir verwenden Standardvertragsklauseln, die ein dem EU-Recht gleichwertiges Datenschutzniveau gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie hier:

4. Vorratsdatenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten je nach Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung unterschiedlich lange.

Nutzung der Plattform und unserer Dienstleistungen

Wir speichern die persönlichen Daten, die Sie uns bei der Registrierung zur Verfügung stellen, für die Dauer Ihres Kontos auf der Plattform. Sie können die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten jederzeit beenden, indem Sie eine Aufforderung zur Kündigung Ihres Kontos auf der Plattform einreichen. Dies führt zum Löschen bzw. Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten und Beendigung unseres Vertragsverhältnisses.

Sie erkennen an, dass wir zum Zwecke der Ausübung von Rechten aus der Haftung für Mängel (Beschwerden) eine Sicherungskopie Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren ab der Kündigung Ihres Kontos (für den Ablauf einer Garantiezeit) in unserem System aufbewahren. Bei Gebäuden beträgt diese Aufbewahrungsfrist fünf (5) Jahre.

Bitte beachten Sie, dass wir Daten auf den sogenannten Diensten speichern, um den Zugriff unerwünschter Personen auf die auf der Plattform bereitgestellten Dienste zu verhindern unerwünschte Personen, d.h. über Personen, die in der Vergangenheit die Bedingungen für die unbefristete Bereitstellung von Diensten auf der Plattform ernsthaft verletzt haben.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung personenbezogener Daten zu den oben genannten Zwecken ist unser berechtigtes Interesse am Schutz der Plattform sowie ihrer Nutzer (Kunden und Fachleute).

Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Wir speichern personenbezogene Daten, deren Verarbeitung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, für den in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen festgelegten Zeitraum (z. B. Buchhaltungsunterlagen für 10 Jahre gemäß Gesetz Nr. 431/2002 Slg. Über die Rechnungslegung).

Zustimmung, Bedingungen für den Widerruf der Zustimmung

Wir bewahren personenbezogene Daten, deren Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, für die Dauer der erteilten Einwilligung auf. Wenn Sie diese Verarbeitung abschließen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch Senden einer E-Mail an widerrufen [email protected]. Sie können die für Marketingzwecke erteilte Einwilligung auch widerrufen, indem Sie in jedem E-Mail-Newsletter auf den entsprechenden Link klicken. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung werden wir die Verarbeitung der relevanten personenbezogenen Daten unverzüglich einstellen und löschen, es sei denn, es liegt eine andere Rechtsgrundlage für deren Weiterverarbeitung vor. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die sich aus der Einwilligung vor ihrem Widerruf ergibt.

Berechtigtes Interesse

Personenbezogene Daten, deren Verarbeitung zum Zwecke unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, werden von uns für die Dauer des berechtigten Interesses oder bis zur Einlegung eines Widerspruchs gemäß Ziffer 5.6 verarbeitet und gespeichert.

5. Rechte der betroffenen Person

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die persönlichen Informationen, die wir über Sie verarbeiten. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine Anfrage an die E-Mail-Adresse senden [email protected].

5.1 Recht auf Zugang zu Daten

Sie haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung darüber anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. In diesem Fall haben Sie das Recht, auf diese Daten (eine Kopie der personenbezogenen Daten) und Informationen zu den Bedingungen ihrer Verarbeitung zuzugreifen. Wir werden diese Informationen in der Regel innerhalb eines Monats nach Eingang einer solchen Anfrage bereitstellen.

5.2 Recht auf Berichtigung und Ergänzung von Daten

Bei falschen oder unvollständigen Daten haben Sie das Recht, deren Berichtigung oder Ergänzung zu verlangen. Sie können Ihre Informationen, die Sie bei der Registrierung eingegeben haben, auch direkt im Abschnitt "Profiländerung" Ihres Kontos aktualisieren. Wenn Sie Probleme beim Aktualisieren Ihrer Informationen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Bitte beachten Sie, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, korrekt, genau und aktuell sein müssen und Sie verpflichtet sind, uns Änderungen mitzuteilen. Jegliche Schäden, die uns oder Dritten durch die Angabe falscher, ungenauer oder unvollständiger Informationen entstehen, liegen in Ihrer alleinigen Verantwortung. Bitte beachten Sie, dass Sie uns im Allgemeinen nur Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen dürfen, nicht die Informationen Dritter, sofern dies nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben ist.

5.3 Recht, Daten zu löschen, Recht, "zu vergessen"

Außer im Falle eines Widerrufs der Einwilligung gemäß Ziffer 4 können Sie die Löschung Ihrer Daten auch dann erwirken, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Personenbezogene Daten werden für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt.
  • der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen, die auf einer Rechtsgrundlage von berechtigtem Interesse erfolgt und für die keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung bestehen,
  • personenbezogene Daten wurden illegal verarbeitet oder
  • personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen,

es sei denn, (unter anderem) eine Verarbeitung ist erforderlich, um rechtliche Ansprüche nachzuweisen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Im Falle Ihrer Aufforderung zum Löschen von Daten, die wir auf der Plattform veröffentlicht haben, werden wir im Hinblick auf die verfügbare Technologie und die Kosten für die Umsetzung der Maßnahmen geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich technischer Maßnahmen, um andere für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitete Controller darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links beantragen. zu diesen personenbezogenen Daten eine Kopie oder Nachbildung davon.

5.4 Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Darüber hinaus können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten beantragen, wenn

  • Sie stellen die Richtigkeit personenbezogener Daten in Frage und überprüfen deren Richtigkeit.
  • personenbezogene Daten wurden illegal verarbeitet (anstatt deren Löschung zu beantragen) oder
  • Für die oben genannten Zwecke benötigen wir keine personenbezogenen Daten mehr. Sie benötigen diese jedoch, um rechtliche Ansprüche nachzuweisen, geltend zu machen oder zu verteidigen.
  • Sie widersprechen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf der Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgt, während überprüft wird, ob ein berechtigter Grund für deren weitere Verarbeitung vorliegt.

5.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können Ihre Daten, die Sie uns zum Zwecke der Vertragserfüllung oder auf der Grundlage einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben und die wir automatisiert verarbeiten, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format erhalten oder sie, wenn technisch möglich, direkt an einen anderen Betreiber übertragen lassen.

5.6 Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die Ihre spezifische Situation betreffen, der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen, die auf einer Rechtsgrundlage von berechtigtem Interesse erfolgen. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, die erforderlichen berechtigten Gründe für deren weitere Verarbeitung oder Gründe für den Nachweis, die Geltendmachung oder die Verteidigung von Rechtsansprüchen sind angegeben.

Sie können auch der Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich Profilerstellung, widersprechen. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir die Verarbeitung der relevanten personenbezogenen Daten für solche Zwecke einstellen.

5.7 Das Recht, eine automatisierte Entscheidung zu erklären und anzufechten

Wenn Sie eine professionelle Person sind und wir Ihr Angebot auf Kundenwunsch abgelehnt haben, haben Sie das Recht, eine Erklärung für diese Ablehnung zu erhalten, wenn es sich um eine Entscheidung handelt, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beruht und rechtliche Auswirkungen hat, die Sie oder ähnliche Auswirkungen haben. signifikant beeinflussen. Sie haben das Recht, Ihre Meinung zu einer bestimmten Entscheidung zu äußern und anschließend (falls erforderlich) das Recht, eine automatisierte Einzelentscheidung anzufechten und gegebenenfalls menschliches Eingreifen von unserer Seite zu verlangen.

5.8 Das Recht, eine Beschwerde einzureichen

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

Amt für den Schutz personenbezogener Daten der Slowakischen Republik

Hraničná 12, 820 07 Bratislava

www.dataprotection.gov.sk

6. Sicherheit personenbezogener Daten

Um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Manipulation zu schützen, haben wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Art. 32 DSGVO. Diese Maßnahmen umfassen die erforderliche Software- und Hardwaresicherheit, insbesondere Passwortschutz, Firewalls, Virenschutzprogramme, Testen und Erkennen der Möglichkeit von Systemverletzungen, Zugriffskontrolle für unsere Mitarbeiter usw. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig angepasst und kontinuierlich optimiert, um mit den neuesten technologischen Entwicklungen Schritt zu halten.

Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Plattform möglicherweise Links zu Websites enthält, die von Dritten betrieben werden. Wir sind weder für die Informationen auf dieser Website noch für die von ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte verantwortlich. Die Nutzung dieser Website, einschließlich der Bereitstellung personenbezogener Daten, erfolgt auf eigenes Risiko. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien (und alle anderen Bedingungen) dieser Website zu lesen, bevor Sie sie zum ersten Mal verwenden.

7. Gültigkeit und Aktualisierungen

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 25.5.2018.

Wir überprüfen und überprüfen regelmäßig unsere Datenschutz- und Datenschutzprozesse und können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn ein solches Update wesentliche Änderungen mit sich bringt, werden wir Sie benachrichtigen. Die aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie wird immer auf unserer Website veröffentlicht www.wilio.sk und auch in unserer mobilen Anwendung.

8. Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns unter kontaktieren [email protected].